Sprüche
 



Sprüche
  Startseite
  Sprüche 13
  Sprüche 12
  Sprüche 11
  alte Sprüche
  Andere Sachen
  Gästebuch

 

http://myblog.de/zitate

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Deutsch





1.

Josse: "Ich lüge nicht!"



Herr Bücher: "Doch!"



Josse: "OK!"





2.

Herr Bücher: "Wisst ihr, was das besondere an den Kurzgeschichten ist? Die Hauptfiguren! Es sind nicht Romeo und Julia, es ist nicht Hamlet! Es sind Hinz und Kunz!"





3.

Herr Bücher: "Also hast du den Text in einem runter geschrieben?"



Clara: "Nee, ich hab zwischendurch was gegessen!"





4.

Anni: "Ich bezahl doch keine zwei Euro dafür, mir von irgendeinem Künstler sagen zu lassen, wie toll er ist!"



Maxi: "Vielleicht ist er ja toll!"





5.

Anni: "Zum Beispiel wenn jemand sagt: ,Oh, mein Hals schmerzt!'!"





6.

Anni: "Darf ich mal einen Aufruf machen? Wer von euch hat keinen Dienst?"



STILLE



Anni: "Ja ja, jetzt ist es mal wieder keiner!"





7.

Erik: "Und ich hab sogar noch die Geschichtsbücher zu Hause!"



Isa: "Erik, die sollten wir abgeben!"





8.

Melanie: "Ja, wenn man auf ein Gleis zugeht, und da ist kein Boden mehr, dann fällt man!"





9.

Jan: "Man kommt nicht unwissend auf die Welt!" (Im Bezug auf den Holocaust)





10.

Herr Bücher: "Ihr braucht alle ein Buch! Besorgt's euch!"



Anni: "Hab ich doch schon! Von ihnen!"





11.

Isa: "Was machst du denn in der Pause?"



Clara: "Ich geh mit der Anni weg!"



Anni: "Jaja, nur mit der Anni und nicht mit der Myri!"



Myri: "Hä?"





12.

Cain: "Ist Macbeth eigentlich von Shakespeare?"



Myri: "Nein, von Hamlet!"





13.

Cain: "Gott, hast du schon wieder deine deprefiese Phase?"





14.

Herr Bücher: "Also genieß heute den Tag ohne Erik!"



Julia: "Ja, vielleicht kommt er ja noch!"





15.

Herr Bücher: "Sei doch nicht beleidigt!"



Erik: "Doch, bin ich, aber macht ja nichts!"





16.

Herr Bücher: "Denken kann auch Lust sein!"



Myri: "Oh jaaaaaaaaaaaaaaaa!"





17.

Jan: "Die Uhr lebt innerlich noch! Nur äußerlich ist sie tot!"





18.

Erik: "Die Ina kommt zu uns und wir schmeißen die Julia raus!"





19.

Jan: "Wie die Geschichte, die wir gelesen haben: ,Wanderer, kommst du nach Spanien'!"





20.

Tristan: "Erik halt's Maul und pfeif mir nicht ins Ohr, du Arschloch!"





21.

Clara: "Ich will aber nicht mit der Isa an einen Tisch!"





22.

Erik: "Sie haben aber die Gegenseite weggelassen!"



Herr Bücher: "Ja, aber ich kann doch nicht."



Erik: "Ja, ich weiß!"





23.

Tristan: "Ich will Kommunist sein! Dann kann ich Trabbi fahren!"





24.

Herr Bücher: "Josse, willst du weitermachen?"



Josse: "Ach nee, lass ma!"





25.

Benny: "In ner Wohnung kann man aber auch was produzieren!"



Anni: "Ja, Kinder!"



Benny: Die kann man dann auch vermieten!"





26.

Erik: "Sie verstehen mich nicht!"



Herr Bücher: "Doch, ich glaube schon!"



Anni: "Erik, ich glaube, du verstehst dich selbst nicht!"



Myri: "Ach, ihr versteht euch doch alle nicht!"





27.

Herr Bücher: "Es passiert auch sehr viel mit Architektur und Wohnen!"



Tristan: "Bohnen?"





28.

Herr Bücher: "Clara, Annika, ihr zwei! Könnt ihr gut miteinander arbeiten?"



Clara: "Nein, ich glaub nicht!"





29.

Herr Bücher: "In dem Zusammenhang mit deiner Arbeit, Tristan."



Tristan: "Ach nee, bleiben Sie mal weg damit!"





30.

Herr Bücher: "Cain, warum die zwei Damen?"





31.

Herr Bücher: "Der heißt Egon Schiele! Egon mit Vornamen und Schiele mit Nachnamen!"





32.

Alex: "Ich bin das Bäuerchen Alex! Ich hab ne Riesen-Hanfplantage!"





33.

Jan: "Bunny! . Krass! . Connection! . 5?"





34.

Alex: "Ich bin der Bauer und. ICH BRAUCH NE FRAU!!!"





35.

Alex: "Das ist aber ungerecht hier!"





36.

Julia: "Gestern haben mir bei ICQ voll viele Leute so nen dummen Kettenbrief geschrieben. schick diese Nachricht weiter und in vier Tagen werden dir 4000 Leute sagen, dass sie dich lieben!"





37.

Caro: "Leo, jetzt stell dich nicht so an!"



Leonie: "Ich will mich aber nicht da anstellen!"



Julia: "Dann stell ich mich halt an!"





38.

Benny: "Ey Anna-Lena, an deiner Freundschaft liegt mir voll viel! Ich kann's nur nicht so zum Ausdruck bringen!"





39.

Herr Bücher: "Schau nicht auf die Annika!"



Tristan: "Die hat so nen Wasserkopf, da muss man hingucken!"





40.

Myri: "Behindert in der Fresse?"





41.

Josse: "Haben die damals auch darüber diskutiert?"



Herr Bücher: "Keine Ahnung, das ist 400 Jahre her! Ich wäre gerne dabei gewesen!"



Anni: "So alt ist der Herr Bücher dann doch nicht!"



Erik: "Ja, da fehlen 15 Jahre!"





42.

Cain: "Ja wenn ich nicht kotzen muss, dass muss ich ja wieder hoch laufen!"





43.

Herr Bücher: "In 50 Jahren klappert der Josse dann mit dem Gebiss und dann mit dem."



Anni: "Sargdeckel!"




Spanisch





1.

Schüler XY: „Die Klasse sieht nach Spanisch immer so säuisch aus!“



Herr Esser: „Dann bring nen Staubsauger mit!“





2.

Schüler XY: „Darf ich aufs Klo gehen?“



Herr Esser: „Ja, aber nicht länger als 20 Minuten!“





3.

Schüler XY: „Soll ich mal den Overheadprojektor holen?“



Herr Esser: „Ja, aber der ist draußen!“





4.

Herr Esser: „Schreibt auf, dann habt ihr was fürs Leben! Ich kontrolliere!“





5.

Herr Esser: „Das ist genauso wie mit den Autokennzeichen. Steht da E, versteht's doch keiner, und man denkt es wär Ägypten oder so!“





6.

Herr Esser: „Como te llamas?“



Lena: „Soy Lena.“



Herr Esser: „Como?“



Lena: „Lena.“



Herr Esser: „Verdad?“



Lena: „Si.“



Herr Esser: „De verdad???“



Lena: „Si!!!“





7.

Herr Esser: „Du nervst, setz dich auf den Staubsauger!“





8.

Herr Esser: „Ist ja schön, dass du hier bist, aber du nervst!“





9.

Herr Esser: „Sagt mal was lustiges! So was wie Tomaten töten!“





10.

Herr Esser: „Eres Leonie?“



Leonie: „Si.“



Herr Esser: „Por qué?“





11.

Herr Esser: „Ina, mach das Text!“





12.

Herr Esser: „2 Euro? Viel zu wenig! Da musst du schon Ukrainer sein!“





13.

Herr Esser: „Ihr seid so laut! Ramon, du bist viel zu wach! Nehmt euch wenigstens mal ein Beispiel an der Anna-Lena und schlaft noch ein bisschen, das ist beruhigender!“





14.

Herr Esser: „Sag mal deinen Nachnamen!“



Ramon: „Eugeni.“



Herr Esser: „Deinen Nachnamen!“



Ramon: „Das IST mein Nachname!“





15.

STILLE



Jonas: „Kann ich mal bitte kurz aufs Klo gehen?“





16.

Leonie: „Iiih, stell dir mal den Esser bei nem Erste-Hilfe-Kurs vor! Die armen Leute, bei denen er Mund-Zu-Mund-Beatmung machen muss! Die ersticken ja an ihrer eigenen Kotze!“





17.

Leonie: „Vielleicht gehen sie ja in den Busch!“



Julia: „Was machen die denn da?“





18.

Herr Esser: „Sagt mal ‚Jesus möchte in den Himmel aufsteigen, weil es da so sonnig ist’!“



Julia (eine halbe Stunde später): „Ach, das war ein Wortwitz!“





19.

Julia: „Iiih, du steckst da jetzt aber nicht deine Zunge rein!“





20.

Leonie: „Komm noch mal, ich will auch mal!“





21.

Julia: „Was ist sie denn?“



Anni: „Sie isst Tomaten! Ein Wortwitz!“





22.

Danika: „Chema hat sich ein superelegantes Hemd gekauft!“



Herr Esser: „Was?“





23.

Andreas guckt auf den Vertretungsplan: „Ach wär das geil wenn da jetzt stehen würde ‚Herr Esser (tot)’!“





24.

Herr Esser: „Gibt’s da ne Regel?“



Anni: „Ja, alle Bewegungswerben mit sein und die anderen mit haben!“



Danika: „Nein, eigentlich gibt’s da keine Regel!“



Anni: „DOCH!“





25.

Herr Esser: „Konjugiert wie im Englischen! Da habt ihr das ja auch! Spring, sprang, sprung!“





26.

Julia: „Abaisss!“





27.

Herr Esser: „Lies mal was der Junge da sagt!“



Anni: „Welcher Junge?“





28.

Ina: „Der würde gut aussehen, wenn er mal duschen würde!“





29.

Herr Esser: „Macht euch das Spaß oder ist das zu doof?“



Alle: „ZU DOOF!“





30.

Herr Esser: „Nich h sagen! Bitte bitte bitte!“





31.

Ina: „Mädchen! Hör mir jetzt bitte mal zu!“





32.

Herr Esser: „Die Kuh ist im Heu, der Ochs ist n Boy…“





33.

Herr Esser: „Und derjenige, der nicht aufgepasst hat, der wird rot!“





34.

Anni: „Müssen wir das abgeben?“



Herr Esser: „Wenn du dann mehr Angst hast, ja!“





35.

Herr Esser: „Ihr könnt ja nen Wettbewerb machen! Wer es zuerst raus hat! Ihr könnt euch ja melden!“





36.

Jonas: „Weiß ich nicht!“



Herr Esser: „Ja wie, weißt du nicht?“





37.

Leonie: „La musica y la lateina!“





38.

Herr Esser (ohne Zusammenhang!): „Jonas, geh noch mal zum Klo!“





39.

Herr Esser: „Daniel!“



Daniel: „Eeeehm…“



Herr Esser: „Nee, du sollst nix sagen, du sollst zuhören!“





40.

Herr Esser: „Julia, du bist die einzige, die das gemacht hat! Das gibt Extrapunkte! Mindestens 10!“



Leonie: „Das hat er vergessen, bis er sein Buch rausgeholt hat, wetten?“



Chemie





1.

Herr Schäfer: „Man muss jedes Atom gleich lieb haben!“





2.

Clara quietscht mit der Kreide über die Tafel.



Alle: „Clara, hör auf!“



Herr Schäfer: „Ich find das geil!“





3.

Herr Schäfer: „Wer hat null Abraff?“





4.

Anni: „Ich bin glücklich mit meinem Freund.“



David: „Ich hasse dich! Ich will auch jemanden zum ficken haben!“



Anni: „Versuch’s beim Cain!“



Cain: „Nein, der David steht auf Tiere!“





5.

Herr Schäfer: „Glücklich zu sein heißt volle Außenschale!“





6.

Herr Schäfer: „Also, unter extremen Umständen können Chemiker die Elemente auch vergewaltigen!“





7.

Clara: „Oh David, du weiß alles! Bis auf das, was man wissen sollte!“





8.

Herr Schäfer: „Warum ist die Flamme orange?“



Caro: „Die blaue ist heißer!“





9.

Herr Schäfer: „Also, Aluminium hat drei Ärmchen…“





10.

Myri: „Erdnuss?“



Clara: “Myri, red doch nicht über Weihnachtsgeheimnisse!”



Anni: „Wer kriegt ne Erdnuss zu Weihnachten?“



Myri: „Erdnüsse? Wer redet denn hier von Erdnüssen?“





11.

Herr Schäfer: „Tristan, wo machst du denn hin?“



Tristan: „Ich geh hier nur ne Runde!“





12.

Tristan: „Ja, wenn’s weg wäre, würde man ja merken, dass es fehlt, weil es vorher ja da war!“





13.

Herr Schäfer: „Und was fällt dem geschulten Chemiker-Blick jetzt auf? Da müssen sich einem die Därme zusammenziehen! Die Atome sind sauer! Die sind stocksauer! Warum sind sie sauer? Die sind unzufrieden! Die schreien ‚Hilfe! Hilfe!’!“





14.

Erik: „Sie müssen mal ein bisschen strenger sein! Wir wollen gestriegelt werden!“





15.

Herr Schäfer: „Mit Doppelbett! Zum Kuscheln!“





16.

Herr Schäfer: „Leider sind alle schon tot, die das definiert haben! Die kann man alle nicht mehr schlagen!“





17.

Herr Schäfer: „Wo fliegt’n das hin? In den Müll oder was?“





18.

Clara: „Jetzt warten Sie doch mal!“



Herr Schäfer: „Lass mich doch auch mal ausreden!“





19.

Clara: „Machen Sie doch mal ne realistische 104,5° Biegung!“



Herr Schäfer: „Wie, 104,5 ° Biegung?“



Clara: „Das war doch nur ein Scherz!“



…..



Anni: „Das hat er nicht verstanden!“





20.

Tristan: „Wasserstrahl wird von elektrisch geladenem Plastikstab abgeleckt?“





21.

Clara: „Phosphor ist in der fünften Hautgruppe!“





22.

Myri: “Können wir nicht einfach gehen?”





23.

Tristan: „Wer kann mir die Formel von Schwefelsäure sagen? Myri?“



Myri: „Ey bist du blöd oder was? Warum fragst du mich denn so nen Scheiß?“





24.

Frau Doschiri: „So, ich bin der Katalysator, und der Tristan und der Lars sind meine Moleküle, und die verbinde ich jetzt! Jetzt kann ich wieder gehen und die nächsten Moleküle verbinden…“





25.

Frau Doschiri: „Ach ja, und hat einer von euch ein Stück Brot?“





26.

Frau Doschiri: „Ja, weil die so heftig ne Protolyse machen will…“





27.

Julia: „Scheiße!“



Josse: “Was denn?”



Julia: “Voll der Schnee!”





28.

Ina: “Wer hat Lust, sich mit mir noch ein 2. Ohrloch stechen zu lassen?“



Caro: „Ich!“



Ina: „Kommst du mit mir?“



Frau Doschiri: „NEIN!“





29.

Caro: „Melle, hast du mir wieder meinen Killer geklaut?“



Melle: „…“



Caro: „NEIN, HAST DU NICHT!“





30.

Julia: “Warum hast du da Aluminium stehen und ich nicht? Warum hab ich da Magnesium stehen? Und warum haben wir alles anders? Weil ich alles falsch hab…“





31.

Julia: „Mir ist voll schlecht!“



Caro: “Hier stinkt’s auch irgendwie…”





32.

Frau Doschiri: „Und dann schmeckt es schal!“



Leonie: „Nee, scheiße!“




Englisch





1.

Isa: „When you mean…“





2.

Josse: „I can’t think…“





3.

Isa: „He’s the quarterback of the football!“





4.

Frau Francke-Kern: “Erik, who is Amy?”



Erik: „Yes, who is Amy!“



Frau Francke-Kern: “Erik, who is Amy?”



Erik: „She’s mystery!“



Frau Francke-Kern: „You mean she’s mysterious?“



Erik: “Yes!”



Frau Francke-Kern: “Why is she mysterious?”



Erik: “It’s ok!”





5.

Benny: “Yo Mädels, was braucht ihr?”



David: „Diaprojektor!“





6.

Erik: „I know, it’s not the best way of English…“





7.

Frau Francke-Kern: “Kommst du dir nicht ein bisschen blöd vor?”



Josse: „Ein bisschen.“





8.

Josse: „I will earn very money money!“





9.

Anni: „Der Josse ist nerviger als ich, oder?“



Frau Francke-Kern: „Bei der Konkurrenz ist es schwer, sich zu entscheiden!“





10.

Tristan: „Ich hab das mit den Merksätzen nicht verstanden!“



David: „Ich auch nicht!“



Julia: „Ich schon!“





11.

Frau Francke-Kern: „Julia, konzentrier dich!“



Julia: „Mach ich doch!“



Frau Francke-Kern: „Aber nicht auf mich!“





12.

Ina: „What’s the special about your group?“



Clara: „It’s very special!“





13.

Cain: „I didn’t get da Zettel!“





14.

David: „Erik, du darfst nicht sterben, sonst muss ich allein Star Trek machen!“





15.

Julia: „We want this person to do the bottles away!“





16.

Frau Francke-Kern: „Myri, you didn’t hit the litterbox!“



Myri: „Ich hab getroffen!“



Frau Francke-Kern: „Oh, very good!“





17.

Tristan: „Curriculum vitae? Wer is’n das?“





18.

Frau Francke-Kern: „Every Monday you’re so loud! It’s not possible to have a good lesson on Mondays! But on Thursdays you’re completely different, you work very good and quiet. A completely different class!”



Myri: “Na is doch lustig!”





19.

Caro: „I think it’s better than the first one!“



Anni, Clara, Myri, Tristan, Alex: „Boah!!!!“



Tristan: “Paar aufs Maul?”





20.

Myri: “Sollen wir uns dann so ganz klasse beschreiben… mit 50000 Verben…”





21.

Frau Francke-Kern: „Da haben wir jetzt aber einen richtig schlaffen erwischt!“



David: „Ja, der wird nicht richtig hart!“



Frau Francke-Kern: „David, das war jetzt unnötig!“





22.

David (lachend): „Ich arbeite, um meine Frau zu unterstützen…“





23.

Myri: „It’s fünfunddreißig!“





24.

Frau Francke-Kern: „I would like you to stop eating, Ina!“



Myri: „Die Ina eatet nicht!“





25.

Frau Francke-Kern: „What do you think about this, Myri?“



Myri: „Ööööh… stupid!“



Frau Francke-Kern: „Well, a little more detailed!“



Myri: „It’s very stupid!“





26.

Anni: „Was ist denn skinny?“



Frau Francke-Kern: „Kennst du Skinny Minis?“



Caro: „Jaaaa! Skinny Mini Würstchenkette!“





27.

Ina: „Die ganze Welt ist von Bekloppten bevölkert!“



Tristan: „Was? Die ganze Welt ist von Glocken bevölkert?“





28.

Frau Francke-Kern: „Erik, willst du weitermachen?“



Caro: „Nee, der hat grade nur was verstanden!“



Physik





1.

Tristan: „Das war mal eine Shampoo-Flasche. Ist es aber nicht mehr!“





2.

Herr Gössl: „Warum können wir sehen?“



Annika: „Weil wir Augen haben!“



Herr Gössl: „Und was machen die?“



Annika: „Licht einfangen!“



Herr Gössl: „Genau!“



Annika: „Juhu!“



Herr Gössl: „Und wenn es dunkel ist?“



Annika: „Ja dann sehen wir nix mehr!“





3.

Jan: „Ich hab’s jetzt mal einfach erklärt, kompliziert ist schwieriger!“





4.

Frau Bietz: „Und welche Kraft ist das?“



Tristan: „Äh, Schiebkraft?“





5.

Melle: „Uäärgh, gibt’s hier auch trockene Kreide?“





6.

Clara: „Die Anni passt nie auf!“



Myri: „Ja, die ist heute voll unaufmerksam!“



Anni: „Was?“





7.

Anni (im Februar): „Ich zieh heute ein T-Shirt an! Ich will dem Sommer ‚Hallo’ sagen!“





8.

Alex: „Ja ich muss ihn ja erst mal reinstecken, Mann!“





9.

Benny: „So, wenn ich jetzt hier drehe, seht ihr – AHA – entsteht Strom!“





10.

Herr Gössl: „Dazu hattet ihr ne Hausaufgabe auf!“



Ina: „Achso!?“



Anni: „Hast du die gemacht?“



Ina: „Nö. Du?“



Anni: „Nö.“



Ina: „Hab ich mir gedacht!“





11.

Herr Gössl: „Wenn du keine Fragen mehr hast zu den Fragen für die Arbeit!“





12.

Tristan: „Und der Mötör…“



Alle: „Motor!!!!“



Tristan: „Jaja, Motor. Also, und das Öl…“



Alle: „Ol!!!!“



Tristan: „Hä? Was? Nein, Öl!!!“



Mathe





1.

Herr Sachs: „Diese Scheiß-Technik! Wenn jetzt eine Atombombe einschlägt, können wir eben nicht mehr mit Taschenrechnern rechnen! Die sind dann alle kaputt!“



Anni: „Ja toll, aber wenn jetzt eine Atombombe einschlägt und wir alle sterben, ist mein letzter Gedanke bestimmt nicht ‚Oh nein, jetzt muss ich alles im Kopf rechnen!’!“





2.

Herr Sachs: „Ich höre alles mit meinen Watschelöhrchen!“





3.

Josse: „Aber wir müssen doch beweisen, dass…“



Anni: „Josse, wir versuchen hier alle etwas zu beweisen, aber du am lautesten!“





4.

Myri: „Machen wir das jetzt oder als Hausaufgabe?“



Anni: „Na als HA!“



Elena: „Glaubst du wir haben jetzt noch Zeit?“



Myri: „Ja, ich kann die Uhr nicht lesen!“





5.

Herr Sachs (über Myri): „Sie nimmt erstmal einen kräftigen Schluck aus der Pulle bevor sie sich nicht meldet!“





6.

Caro: „Also ausmultiplizieren und zusammenfassen, ja?“



Clara: „Caro, es steht drüber: Multipliziere aus und fasse zusammen!“





7.

Herr Sachs: „Das nutzt dich nix!“





8.

Caro: „In Klammern a geteilt durch… Mist!“





9.

Herr Sachs: „Ein Generationsraumschiff, auf dem dann ein bisschen Hubba Bubba gemacht wird!“





10.

Herr Sachs: „Jetzt ist der Braten fett!“





11.

Josse: „Meine Kirschin!“





12.

Herr Sachs: „Wie kommst du denn auf die 2?“



Myri: „Weil -4 und 1 nicht 2 ist!“





13.

Tristan: „Los, du Luder! Lies!“





14.

Isa: „Das ist weniger als ein Ganzes! Das heißt, es ist weniger als 1!“





15.

Herr Sachs: „Der Tangens? Myri!“



Myri: „Gegenkathete geteilt durch Ankathete!“



Herr Sachs: „Steht das da in deinem Ordner?“



Myri: „Ja…“





16.

Clara: „Das ist exakt die Geschichte von ‚Eiskalte Engel’, sogar mit denselben Katalogen…“





17.

Herr Sachs: „Ah, da hat jemand nachgedacht beim Abschreiben!“



Tristan: „Ich nicht!“





18.

Myri: „Wir sollen also eine Kosinuv-Kurve malen, ja? Ääh eine Kosinus-Kurse mein ich!“





19.

Tristan: „Hat das kein selbstsüchtiger Mathematiker nach sich benannt?“





20.

Tristan: „Ist der schwul oder nennt der sich so weil er n Auto hat?“





21.

Tristan: „Du bist ne dumme Sau! Lass meine Dinger in Ruhe!“





22.

Ina: „Ach Alter, erzähl keinen Scheiß!“





23.

Herr Sachs: „Aber das kratzt den Einheitskreis gar nicht!“





24.

Anni: „Tristan, warum wackelst du so rum?“



Tristan: „Ich muss auf’s Klo…“





25.

Anni: „Tristan, warum hast du so einen großen Mund?“



Tristan: „Der ist ausgeleiert… vom vielen großen Brot essen!“





26.

Tristan: „Darf ich dir mal zwischen die Beine greifen?“



Ina: „Nein, das darfst du nicht sehen!“





27.

Erik: „Die Höhe von y! Ich hab die Höhe von y eingezeichnet!“



Tristan: „Erik, es gibt kein y!“





28.

Clara: „Ich wache jeden Morgen auf und bin glücklich!“





29.

Clara: „Myri, hattest du mal Teesiebe vor den Augen?“





30.

Herr Sachs: „Da kriegt die Anna-Lena doch fast n Orgasmus!“



Anni: „Jaha, das ist Schokolade!“



Herr Sachs: „Tristan, der Verführer! Macht erst die Anna-Lena heiß und frisst’s dann selbst!“





31.

Tristan: „Darf ich sie im Nachhinein mal was zum Mathewettbewerb fragen?“



Anni: „Du hast da Schokolade an den Zähnen!“





32.

Herr Sachs: „Was gibt’s denn da zu essen?“



Erik (mit vollem Mund): „Mmh… wo denn?“



Herr Sachs: „Das hört sich so schmackhaft an! Das haben meine Watschelöhrchen doch gleich gehört!“





33.

Erik: „Wir haben doch c und b gegeben, oder?“



STILLE



David: „Ich bin grad irgendwie in Weihnachtsstimmung!“





34.

Josse: „Dann kann ich das doch noch verschieben!“



Clara: „Nein, kannst du nicht!“



Josse: „Ja, ach nee, kann ich natürlich nicht!“





35.

Ina: „Myri machst du die Berichtigung alleine?“



Myri: „Wer weiß, vielleicht ist auch noch jemand dabei!“





36.

Tristan: „Ina, hast du meinen Zock geblockt?“




Französisch





1.

Frau Baer-Schönfeld: „Hört auf, den Flohwalzer zu pfeifen!“



Myri: „War das nicht der Ententanz?“





2.

Elena: „Warum bin ich immer nur befriedigend oder ausreichend? Warum bin ich nie gut?“





3.

Frau Baer-Schönfeld: „Na, wenn ihr euch da amüsiert wie die Lumpen am Stecken!“





4.

Frau Baer-Schönfeld: „Auf der Niemöller dürft ihr nicht zusammen in einer Klasse sein, das ist ja der Horror! Ich kenne den Herrn Neumeier, der die Klassen zusammen stellt, sehr gut!“



Clara: „Und das wollen Sie jetzt zu unserem Hinterteil ausnutzen?“





5.

Julia: „Es gibt viele Jugendliche, die nicht mehr leben, weil sie schon tot sind!“





6.

Julia: „Bist du glücklich? Ich bin glücklich! Wir leben im Paradies!“





7.

Melle: „Das passt da nicht mehr hin… hihihi…“



Julia: „Es passt doch hin!“



Melle: „Stimmt… hahaha…“





8.

Frau Baer-Schönfeld: „Elle est née le 18 août 1883…»



Julia : «Aaaaah!»



Clara : „Julia, die ist schon tot!“





9.

Julia: „Ich kann auch grad wieder gehen!“



Melle und Clara: „Ja, tschüss!“





10.

Frau Baer-Schönfeld: „Tristan, LERN!“





11.

Frau Baer-Schönfeld: „Für die Anna-Lena? Ah, da mach ich ein ganz fieses!“





12.

Alex (d): „Ich würde heute nicht in die Schule gehen, wenn es nicht wichtig für meine Schule wäre!“





13.

Anni: „Est-ce qui mot?“



Clara: „Eskimo?“





14.

Julia: „Warum schreibt die denn alles falsch?“



Clara: „Julia, das ist eine neue Verbform!“





15.

Frau Baer-Schönfeld: „Es wäre lieber besser wenn…“





16.

Frau Baer-Schönfeld: „Was habt ihr denn alle mit eurem Jean, ihr habt doch keinen Hans an!“





17.

Frau Baer-Schönfeld: „Ihr seid viel zu laut!“



Anni und Julia: „Hups!“





18.

Frau Baer-Schönfeld: „Weiß jemand von euch was Steinbock auf Französisch heißt?“



Tristan: „Das hatten wir mal in der 7., da haben die an so Salzsteinen geleckt!“





19.

Frau Baer-Schönfeld: „Iiih, da tropft einem so ne volle Ladung Sabberwasser ins Gesicht!“





20.

Julia: „Ich will ja jetzt nicht angeben, aber… ich wusste das!“





21.

Anni: „Ja, wenn die Naturwissenschaften hier schon so scheiße sind, werden sie auf der Niemöller auch nicht besser sein!“



Frau Baer-Schönfeld: „ANNA-LENA!... So ist es!“





22.

Frau Baer-Schönfeld: „Ich muss das hier so zusammen knödeln…“





23.

Clara: „Normalerweise mach ich das ja immer aber ich bin grad vom Stuhl gefallen.“





24.

Frau Baer-Schönfeld: „Neue Übungsaufgaben!“



Julia: „Och nee… ich hasse die!“





25.

Clara: „Badababada…“



Julia: „… Ich hasse es!“





26.

Clara: „Ich hab das alles alleine rausgekriegt also jetzt mal keine Vorwürfe hier!“





27.

Caro: „Elle a eu…“



Frau Baer-Schönfeld: „Üüüüüüüüüüü!“





28.

Frau Baer-Schönfeld: „Die sollen hier leise runtergehen!“



Herr Schlosser: „Ja, ich bin sauer! Die kriegen ne Strafarbeit!“





29.

Frau Baer-Schönfeld: „Ich möchte euch doch die Chance lassen, einen zusätzlichen Gummipunkt zu erlangen!“





30.

Clara (guckt in den Atlas): „Ey da oben is voll das Kaff! Dortmund, Gelsenkirchen…“



Anni: „Das ist kein Kaff, das ist das Ruhrgebiet!“



Clara: „Aah, hab ich mir gleich gedacht, das ist so rot!“





31.

Frau Baer-Schönfeld: „Ja, wenn man ein leeres Blatt abgibt, muss man sich nicht wundern, wenn meine eine 5 kriegt! …. Ach, der ist ja gar nicht hier!“



Tuyen: „Doch, hier bin ich!“




Religion, Klassenfahrten, Görlitz





Religion (Herr Pfertner)



1.

Myri: „Also ich find’s total pervers, dass die den Papst noch leben lassen!“







Klassenfahrt nach Himmerod (8. Klasse)



1.

Leonie: „Wir können ja seine Pullis zusammen knoten!“







Klassenfahrt nach Berlin (9. Klasse)



1.

Myri: „Anni, zieh dich aus und halt’s Maul!“





2.

Valerie: „She walks away…“





3.

Valerie: „There’s a chair!“ (Bank)





4.

Anni: “Ich hatte gestern total Angst, dass die Myri mich vergewaltigt!”



Myri: „Ja, ich konnte bis 2 Uhr vor Geilheit nicht einschlafen!“





5.

Myri: „Clara, mach die Beine breit!“





6.

Amas: „Mein Popo ist tot!“





7.

Josse: „Jan, du bist ein dummer, dummer, kleiner Troll!“





8.

Herr Schäfer: „Man muss jedes Atom gleich lieb haben!“





9.

Elena: „Ina, mach die Beatbox!“



Ina: „Yeah, make your hands clap!“







Görlitz (10. Klasse.)



1.

Myri: „Anni, kennst du die Band Vi A? Die haben schon ganz schön viele CDs rausgebracht!“



Anni: „Das heißt V. A. = Various artists, da sind dann verschiedene Bands drauf!“





2.

Myri: „Ist das nicht der Film wo die ganze Zeit irgendwas ausgeraubt wird und dann am Ende ganz viele Leute mit dem gleichen Hut rumlaufen wie er?“





3.

Myri: „Fett – ist cool! Fett – wow! Ich mag Fett!”





4.

Clara: “Ich fühl mich fett.”



Anni: „Ich nicht.“



Clara: „Ich fühl mich fett.“



Anni: „Ich auch.“





5.

Clara: „Ich finde, manchmal ist es okay, jemanden zu töten, der noch lebt!“





6.

Annika: „Ich finde es besser, wenn ein Mann ein Kind vergewaltigt!“





7.

Clara: „Wenn alle sagen ‚Ich bin glücklicher, wenn der tot ist’, dann kann man ihn ja auch umbringen!“





8.

Ina: “Spielt ihr das nicht nach dem Alphabet?”





9.

Myri: „Was nimmst du mit in den Urlaub?“



Clara: „Einen Arsch!“



Myri: „Aber den nimmt die Elena doch schon mit!“





10.

Clara: „Der Olli steht total auf Ville und Brian!“



Sophie lacht.



Clara: „Das ist nicht lustig!“



Sophie: „Nich?“





11.

Myri: „Elle, hast du eigentlich noch dickere Dinger?“





12.

Ina und Clara spielen Schach



Clara: „Jan, was ist eigentlich besser, ein Pferd oder ein Läufer?“



Jan: „Ein Pferd! … Also find ich!“





13.

Elle: „Beweg dich mal! Nicht so steif!“





14.

Clara: „Oh, du hast ein neues HIM-T-Shirt! Damit kannst du den Olli neidisch machen!“



Anni: „Ja, wenn ich ihn das nächste Mal treffe, zieh ich es an!“



Clara: „Nein, das geht nicht! Er wäre zu sehr abgelenkt! Ville und deine Brüste, das geht nicht!“





15.

Myri: „Ich find das voll blöd!“





16.

Anni: „Mann 1 ist also schwer gefrustet…!“





17.

Anni: „Ich hass es, dass für alle Produkte nur mit Titten Werbung gemacht wird!“



Jan: „Also ich kann jetzt nicht sagen, dass es mich annervt, also wenn ich mein Gehirn ausschalte… oh nee, jetzt wird’s zu intim!“





18.

Herr Bücher: „Ich werf dich hinter den Zug!“





19.

Myri: „Ihr denkt, ihr wärt total bescheuert!“





20.

Peter: „Die Sophie hat in die Badewanne gezahnputzt!“







Ausflug zum Bahá’í-Tempel in Langenhain



1.

Myri: „Die ist da total bekannt…. Das heißt, jeder kennt sie!“





2.

Bahá’í-Mann: „Erst kommt der Mann, dann das Muli!“





3.

Julia: „Heizungen sind voll blöd! Weil wenn man die ausmacht, werden die total kalt!“





4.

Erik: „Gibt’s da manchmal auch Komplizen?“





5.

Erik: „Wenigstens können meine Pickel ne Party feiern!“







Klassenfahrt nach Buchenwald (10. Klasse)



1.

Peter: „Der Josse sagt immer, ich hätte falsche Deutsch!“





2.

Josse: „Peter, du hast nen Stock im Arsch!“





3.

Peter: „Josse, wenn dir jemals jemand n Kabelbinder um die Eichel bindet, darfst du nie einen Ständer bekommen!“





4.

Anni: „Ich hab Lust auf ne Schneeballschlacht!“



Myri: „Ich nicht, ich hab keine Finger!“





5.

Frau Frohwein: „Das ist jetzt ein Tagungshaus!“



Anni: „Was? Ein Paarungshaus?“





6.

Erik: „Das ganze Rauch stinkt!“





7.

Anni: „Wo ist denn das Haus von den Jungs?“



Clara: „Keinen Schimmer!“



Anni: „Was? In meinem Zimmer?“





8.

Caro: „Die Zimmer sind voll schön!“



Julia: „Auf jeden Fall!“



Anni: „Was? Oriental?“





9.

Myri: „Ich hab hier was, das wird Sie sehr beunruhigen! Einen Löffel!“





10.

Clara: „Der Häftling war im typischen Löffel-Alter!“





Anderes





1.

Anni: „Myri! Nein! Aus! Böse!“





2.

Myri: „Geht das? Nein, das geht nicht. Wir sind doof.“





3.

Annika: „Schule der Gastlichkeit fällt voll oft aus!“



Myri: „Wohin denn?“





4.

Annika: „Auuuua! Meine Beine!“





5.

Alex: „Dieses Kribbeln im Bauch…*sing*“



Alle: „Myri! Raus da!“





6.

Clara: „Der Jan hat einen neuen Spitznamen! Jangeil!“



Josse: „Nee, das ist doch der Pimmeljan!“





7.

Erik: „… einen Mittelmann und vor dem

Mittelmann steht ein

Vorgezogen.“





8.

Myri: „Ich hab ein bisschen von ich weiß du letzten Sommer kopiert hast!“





9.

Myri: „Was bist’n du für’n Fisch?“





10.

Ina: „Cain, steh auf damit ich dir in den Arsch treten kann!“





11.

Ina: „Sag mal Cain, bist du eigentlich in allen vier Loser-Gruppen? Mensch, mir wär das so peinlich, wenn ich in alles Loser-Gruppen wäre! Echt in allen, Cain? Mir wär das soooo peinlich!“



Cain: „Ina, du hast wohl durch deine riesige Nase schon viel zu viel Sauerstoff in dein kleines Hirn gepumpt!“





12.

Caro: „Was hat er gemacht?“



Julia: „Seinen Stab in die Gurke gesteckt!“





13.

Leonie: „Wollt ihr etwa bestreiten, dass ich lüge?“





14.

Leonie: „Ich hasse euch alle!“





15.

Ina: „Melanie, du wirst mal Reiterin!“ (Pause) „Auf Pferden!“





16.

Cain: „Ich wünsch dir die Pest und dir die Pocken!“





17.

Cain: „Ich bin total sadistisch. Als mein Opa sich das Hüftgelenk gebrochen hat, hab ich gelacht!“





18.

Tristan: „Nein, Erik, nicht du! Der Josse ist meine Glücksfee!“





19.

Myri: „Oh Cain, dein blödes Zitterbein!“





20.

David: „Ich glaub, ich hab ne Fliege eingeatmet!“



Julia: „Die krabbelt jetzt in dir rum!“



David: „Nee, die is ja schon tot!“





21.

Cain: „Bitteschön dankeschön, bitteschön dankeschön, stirb dran!“





22.

Ina: „Oh, danke!!! Ein Pappschild!!!“





23.

Annika: „Ich lutsch gern an harten Plastikdingern!“





24.

Myri: „Du kennst mich nicht besser, als ich bin!“





25.

Clara: „Ich bin ein sexy Bauarbeiter!“



Anni: „Verführ mich!“





26.

Anni: „Scheiß Rauchen!“



Olli: „Ja genau, guck mal wie klein du bist!“



Anni: „Na dann guck dir mal deine Freundin an!“



Olli: „Woher kennst du denn meine Freundin?“





27.

Olli: „Ja, der hat dann so nen Pferdezopf!“





28.

Anni: „Wir müssen die Ina mal unter den Hut bringen!“





29.

Olli: „Ja, dann ziehen wir das gleiche an, und dann sehen wir aus wie dreieiige Zwillinge!“





30.

Myri: „Ich hab dich nicht angeguckt! Ich hab woanders hingeguckt. Du warst nur zufällig da, wo ich hingeguckt hab!“





31.

Anni: „Myri, was hatten wir auf?“



PAUSE



Myri: „Sprich mich nicht an, ich kann grad nicht!“





32.

Erik: „Wie kann man nur in 30 Sekunden so blöd sein?“





33.

Myri: „Warum haben die Clara und der Olli eigentlich den Tag auf heute verschoben?“





34.

Anni: „Ich will einen knackigen Oberstufenschüler kennen lernen!“





35.

Myri: „Mann! Immer wenn ich zum Beispiel sage: ‚Der Stuhl ist blau’, stellt die Anni das so dar als hätte ich gesagt: ‚Der Stuhl ist schwul!’!“





36.

Myri: „Dann kriegen die ja auch alle Noten in den Arsch geschoben! Noch ein Grund, keine Sechs zu kriegen!“



Anni: „Ja, ne Eins ist schmaler!“



Josse: „Aber die hat doch nen Widerhaken!“





37.

Anni: „Jan, habt ihr heute Theater?“



Jan: „Ja, aber es fällt aus!“





38.

Sophie: „Wir können ja auch zu sechst in ein 3er-Zimmer gehen! Wir sind ja nur vier Leute!“





39.

Anni: „Die Isa meinte ja zur Clara, dass sie nicht so ne große Oberweite hat…“



Erik: „Die Isa??? Zur Clara??? Aber die hat doch sooooo Riesen…!“





40.

Myri: „Hui, ich bin ein Käfer!“





41.

Clara: „Warum hast du denn vorhin so gelacht?“



Caro: „Ich hab den Vorhang nicht zu gemacht!“





42.

Caro: „Josse, musst du groß?“





43.

Anni: „Shrimp?“





44.

Anni: „Erdnuss?“





45.

Anni: „Waschlauge?“





46.

Peter: „Es gibt nur noch eine Knolle Zehe!“





47.

Jan: „Wie heißt der kleine Partner von der Evolution? Evalution!“





48.

Jan: „Die Tee-Revolution!“



Lukas: „Im Tetrapak!“





49.

Jan: „Weißt du, was du für’n Tisch bist?“





50.

Lukas: „Mann, hier ist ja alles leer!“



Jan: „Außer der Honig, der bleibt standhaft!“





51.

Clara: „Werft die Nazi-Myri in den Punk!“





52.

Julia: „Warum wollen denn alle mit mir zum Kiosk gehen? Steht auf mir: ‚Komm mit! Ich geh mit dir zum Kiosk!’?“





53.

Leonie: „Julia, ich hab was für dich!“



Julia: „Ich glaub, ich weiß, was!“



Leonie: „Ich glaub, ich auch!“





54.

Julia: „Ne Oma!“





55.

Clara: „Der Olli kann 100 Frei-SMS im Monat versenden!“



2 Minuten später



Julia: „100???“





56.

Clara: „Olli, sing mal!“



Olli: „Ich kann ‚Happy Birthday’ schlürfen!“





57.

Olli: „Ich hasse den Jungen mit der Gitarre! Wenn ich den mal treffe, schieb ich ihm seine Gitarre in den Arsch! Dann ist er der Junge mit der Gitarre im Arsch!“





58.

Jan: „Kai, was ist jetzt eigentlich mit deiner Freundin?“



Kai: „Gefeuert!“





59.

David: „Alex, kriegen wir morgen die Franz-Arbeit zurück?“



Julia: „Also wir schon!“





60.

Olli: „Ich kann rückwärts pfeifen!“





61.

Lukas: „Kai, was ist eigentlich der Unterschied zwischen den verschiedenen Bieren?“



Kai: „Also Schwarzbier ist schwarz! Und ich glaub da ist auch H2O drin! Also Wasser!“





62.

Olli: „Ich heiß ja nich Olli!“





63.

Jan: „Josse! Deine vulgäre Ausdrucksweise…“





64.

Lukas: „Myri, was machst du da?“



Myri: „Ach, ich chill nur n bisschen auf der Tischkante!“





65.

Caro lässt ein Stück Schokolade fallen.



Anni und Julia: „ISS!“





66.

Julia: „Das ist voll gut, dass wir heute kein Kunst haben, weil ich keine Filzstifte hab, also wenn wir Kunst hätten dann hätte ich ja meine Filzstifte vergessen, aber wir haben ja kein Kunst und das ist gut weil ich ja meine Filzstifte vergessen hab!“





67.

Julia: „Lecker, Kartoffeln! So gekochte! Die man essen kann!“





68.

Eriks Buchvorstellung ging von 00. 02. 2004 – 22. 04. 2004





69.

Rosa: „Ina, du Schlampe!“



Ina: „Weißt du überhaupt, was ne Schlampe ist?“



Rosa: „Ja, das ist eine, die auf den Streifen geht!“





70.

Julia: „Der hat voll den sexy Arsch! Voll knackig, wie so zwei Äpfelchen!“





71.

Julia (zu Caro): „Warum streichelst du mich?“





72.

Clara: „Anni, du machst mich ganz peinlich!“





73.

Melle: „Hey, kannst du mal deine Tentakeln aus meinem Essen lassen?“





74.

Jan: „Die sind in der Scheune, aber ich nicht, weil keine Schuhe!“





75.

Jan: „Ich habe Visionen! Ich sehe ein Haus mit einem Hof und einem Baum mit roten Blättern!“





76.

Clara: „Jan, hast du Samen im Darm?“





77.

Josse: „Anni, gib den Schlauch im Uhrzeigersinn weiter!“



Peter: „Ja, genau, im Uhrzeigersinn!“



Anni: „Mensch Peter, du bist voll blöd, im Uhrzeigersinn sind viel mehr Leute vor dir dran!“



Peter: „Stimmt. Hey, Uhrzeigersinn suckt!“





78.

Peter: „Das ist genau wie KaZaA, nur anders!“





79.

Peter: „Ey, kennt ihr die Fledermaus-Stellung? Da macht sie nen Handstand und spreizt dann die Arme!“





80.

Peter: „Du steckst es nur rein und gehst immer hoch und runter und hoch und runter…





81.

Anni: „Mann Peter, hör doch mal auf am Bett zu wackeln!“



Peter: „Was echt? Ich hab gewackelt?“



Anni: „Ja!“



Peter: „Hab ich gar nicht mitbekommen! Wackel ich jetzt auch noch?“





82.

Myri: „Ich bin gar nicht so nüchtern!“





83.

Ina: „Mann, mit 18 hört die wilde Zeit auf!“



Anni: „Nee, da fängt die doch erst an!“



Ina: „Ehrlich?“



Anni: „Ja!“



Ina: „Versprochen?“



Anni: „Das haben schon ganz viele Leute gesagt!“



Ina: „Geil!“





84.

Clara: „Du willst dann die Anni küssen!“



Olli: „Nein, der Lukas ist doch da!“



Clara: „Was? Den willst du auch küssen?“





85.

Julia: „Clara, steh auf!“



Clara: „Nein…“





86.

Olli fällt die Treppe runter.



Clara: „Mann, pass doch auf!“



STILLE



Clara: „Hast du dir weh getan?“





87.

Clara: „Lukas… du bist n ganz annehmbarer Typ… und… schöne Haare!“





88.

Myri: „Du willst mich gar nicht küssen! Du willst immer nur die Anni küssen!“



Clara: „Is ja auch ne heiße Braut!“





89.

Clara: „Deine Haare werden immer länger!“





90.

Tuyen: „Wenn ich an Buchenwald denke, denke ich an die Gefangenen, die nicht getötet wurden sondern stattdessen sofort getötet wurden!“





91.

Olli: „Ja, guckt ihr mal HIM, wir gucken Essen!“





92.

Myri: „Ich hab Dungst im Ankeln!“





93.

Myri: „Scheiße, ich hab auch nen Finger im Daumen!“



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung