Sprüche
 



Sprüche
  Startseite
  Sprüche 13
  Sprüche 12
  Sprüche 11
  alte Sprüche
  Andere Sachen
  Gästebuch

 

http://myblog.de/zitate

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Anna K. : Es gibt eine Regel, nämlich, dass es keine Regeln gibt. Gibt es doch eine Regel, dann ist das eine Regel mit Ausnahme

Clara: You can't bestimm, was die people denken sollen.

Peter: "es war damals sehr viel besonderer..."

Julia: "dann hat die minna dem barnhelm den ring gegeben..."

Frau Jindrova: "vergewaltigung, tod und mordschlag!"

julia: "aber der papst muss doch erst sterben, bevor ein neuer gewählt
werden kann!"

myri: "deswegen warten ja auch alle darauf dass er endlich stirbt!"

julia: "this is a newspaper. it is called "daily express". it's the world's
greates newspaper. and it cost.... money..!? ... it costs 40 pounds!"

clara: "das kann man ja auch ausleihen, wenn man sich das braucht!"


wie julia texte schreibt:
...dass rauchverbot an schulen keinen sinn macht, da die schüler, wie
gesagt, dass schulverlände (1. verbesserung: das schulgerände, 2.
verbesserung: das schulgelände) verlassen dürfen.
dieser punkt dürfte schon klar gewesen sein bevor der punkt in kraft trat
(1. verbesserung: der gesetz, 2. verbesserung: das gesetz).


clara: (nach dem sie einen text zurückbekommenhat) "heisst haken toll?"

myri (meldet sich mitten in der englischstunde): "ich wollte noch was
anderes sagen: ich hab die 2 euro dabei!"

herr seckert: "ferdinand, lass dich doch nicht so ablenken! da weiß er gar
nicht, ob er nach rechts oder nach links gucken soll!"
ferdi: "am besten nach oben!"
herr seckert: "naja, du hast ja zwei hände..."

Julia: Myri du hast Streu im Ho (Stroh im Haar)

Peter: Boa Jan, du hast ja voll das bewegbare Bein!
Jan: Ja, merk ich auch grad!

Clara: Wie würde das denn bitte aussehen wenn ich so grosse Füße hätte?
Peter: Lustig!?

Josse (20.08.2004, Metropolitan): Ist mir egal, wann wir gehen, kommt drauf
an wie lange wir bleiben!

Peter: Julia wie findest du das?
Julia: Naja, ich find das nicht so gut seinen Kopf wegzuschmeissen!

Peter: Als jemand mal ne Brücke runtergesprungen ist, hat jemand ihm die
Schuhe nachgeschmissen. Aber der hat dann überlebt!
Julia: Und die Schuhe?

Ferdi: Es gibt Leute, die rennen jeden Tag zum Schönheitsarzt!

Frau Jindrova: Pacht! Bitteschön! MIETE! PACHT!

Herr Kindermann: Was passiert, wenn der Bergsteiger da runterfällt?
Eva: Dann wirkt die Verformungskraft.

Peter: Unterrichten Sie auch Latein?
Frau Altherr: Nee - ich war sooo dumm, ich hab Erdkunde studiert!

Frau Altherr: Ich muss nachher noch auf meine Tutanten aufpassen. Die feiern
ja später noch, bespritzen sich mit Sekt und saufen.
Peter: Und was machen Sie da?
Frau Altherr: Mitsaufen!

Anna (Die Angst hat das wir den Vibrator kaputt machen): Boah, bis wir bei der Jenny sind haben wir das Ding im Arsch!

Clara: Weisst du noch, Julia, dann hab ich dir extra scharfen Nagellack gemacht, damit du keine Nägel mehr kaust?!
Julia: Ja aber der hat nicht geschmeckt.

Anni: Das is kein Point of no return! Das ist mein personal Brot!

(Wir hatten Pizza bestellt)
Olli: Clara, hast du überhaupt Geld dabei?
Clara: Wieso ich will doch nur auf's Klo

Lukas: Ja,!
Ganz schön böse !
Und das zu Recht!

Anna K: Alle haben Geburtstag! Vielleicht nicht umbedingt Heute...


julia: freues nahr! (frohes neues jahr!)

clara: herr bücher, sie sind ja so rot geworden!
herr bücher: was bin ich?
clara: braun gebrannt!

frau meier: jetzt mal ohne ernst

clara: mit dem peter schläft eh keiner!
peter (verzweifelt): warum denn nicht?

mutter mit kind im bus.
mutter: wenn dir warm ist kannst du deine jacke auch ausziehen!
kind: mir ist nicht warm, nur ein bisschen heiß!

peter auf der autobahnfahrt zu seinem haus: also, eigentlich wohn ich jetzt
genau da links, aber da wir ja auf der autobahn sind, können wir da jetzt
nicht abbiegen...

olli: komm, wir spielen singles gegen pärchen
timbo guckt sich in der runde um, fragt dann christian und peter: seit ihr
zusammen, oder was?

Sportunterricht.
Es sind nur Myri, David, Natascha und Julia da.
Herr Knut kommt rein und reibt sich am Auge.
Julia: Herr Knut, wir sind nur 4 Leute!
Herr Knut reibt sich immer noch am Auge: Das ist aber traurig!

Clara: Die schreiben ihr mündliches Abi ja nicht zusammen!

Timbo (zu Leo): Wie heißt du?
Leo: Leonie
Timbo: Was Jürgen?
(alle die glauben, dass das nicht lustig ist sollen sich bitte an Josse wenden, der lacht immernoch)

Herr Meyer: Minna verhält sich plötzlich anders, sie spottet, sie witzt

Olli: Du musst dich in den Verkehr einsotieren

Clara: Warum muss sie denn bestraft werden?
Lukas: Ja weil sie wandered aus again!

Myri (beim Entschuldigung schreiben): "Wir Julia und Myri, Kimpel und Ewen.

Myri: Jetzt verat doch nicht alles
Clara: Ich sag doch gar nichts!
Myri: Ja dann kannst du ja auch still sein, wenn du nichts sagst!

(Beim spiele Abend): Verhütungsmethoden:
Schwanger, auf den Bauch wichsen, schwul und Kastration.

Andere Worte für fröhlich:
Peter: PETA!

Peter: Fucking for Peace is like fucking for Virginity

Myri: Meine Tante hat Gudrun Elzinger gekannt, und hat auch mit ihr verkehrt.

Nijuscha (zeigt einen Schnitt auf ihrer Hand): Gestern wollt ich meiner Mutter beweisen, dass das Messer gar nicht scharf war.

Frau Altherr (über Tomi Ungerer): Das hat er natürlich extra gemacht, der ist ja schlau.

Leo (soll erklären, was Kodensation ist): Da ist also zum Beispiel ein Topf ... Und da ist zum Beispiel ein Deckel drauf.... Und in dem Topf ist zum Beispiel Suppe drin...

Ruhiye: Wozu ist das denn gut dieser (Leistungssport-) Trainingsplan.
Ferdi: Ja, um deine Zyklus zu perfektionieren.

Myri (zu Michael): Warum macht ihr jetzt ein Referat über Stoffwechsel, wo wir doch die ganze Zeit über Drogen machen?
Michael: Die Drogen sind uns ausgegangen.

Ferdi: Die Organe müssens ich daran gewöhnen eine Eingewöhnungsphase zu haben.

Ferdi: So alle Stoffe, die im Sauerstoff so drin sind... zB. Sauerstoff...

Nijuscha: "Wir brauchen bestimmt auch eine Schutzbrille!"
Frau Ruttke: "Wenn wir den Versuch zu zweit machen, brauchen wir sogar zwei
Schutzbrillen!"
Clara: "Schreiben wir doch einfach: eine Schutzbrille pro Person!"

Clara: "Der Herr Luther..."

Wir sehen Frau Erdmann das erste Mal nach ihrer Schwangerschaft wieder.
Anna: "Guckt mal, die Frau Erdmann hat voll zugenommen!"
Julia: "Ich glaub die hat einfach noch nicht abgenommen!"

Natascha: "Stimmt das? Oder spinn ich?"

Herr Meyer: "Ein süßes und regelmäßiges Getränk!"

Clara: "Annika, deine Mutter hat auch am 21. Januar Geburtstag?"
Annika: "JA!!! Wir müssen machen, dass sie Freunde sind!"

Frau Maier: "Ein spezieller Spezialfall!"

Clara: "Der ATP-Speicher ist also nach 3 Sekunden leer. Wenn ich also 2
Schritte mache, hab ich kein ATP mehr?!"
Michael: "Ja, wenn du für 2 Schritte 3 Sekunden brauchst!"

Michael: "Das ATP kommt aus einem eigens dafür angelegten KP-Speicher!"

Frau Ruttke: "So, der Leo liest jetzt mal vor."
Natascha: "Leonie? Wir haben doch gar keine Leonie...?!"

Frau Ruttke: "Und was entsteht da?"
Clara: "Ein Propylradikal!"
Frau Ruttke: "Und was für eins?"
Clara: "...Ein bestimmtes...?!..."

Ferdi: "Also, manche Leute kommen ja auch in die Pubertät..." (Andere machen Leistungssport)

Annika: ich will den Fachbegriff nicht erklären!
Frau Maier: Du bist aber nicht auf die Welt gekommen und kanntest den schon.
Annika: Ja aber dann wär das viel einfacher
Frau Maier: Das ist jetzt nicht so ganz diskutabel das Problem

Frau Maier: ich arbeite im Schulamt und dan rufen Leute an.
Nijuscha: Was wollen denn die Leute die da anrufen?
Frau Maier: Ja das frag ich mich auch manchmal

Clara (schreibt in ihren Block): Clara hat Geburtstag! Geburtstag! Geburtstag!
Anni (schreibt drunter): Anni hat heut nicht Geburtstag!!!

Anni: Viel Glück zum nicht Geburtstag! - Für mich? - Für dich!

Peter: "Warum soll ich fragen, wenn ich es mir nicht selbst beantworten
kann?"

Clara: "ph ist mein Lieblings-f!"

Myri: "But it's a very short text because I forgot to write...
Clara:"More"

Clara: "Is it forbidden to make homework...?" (in the school, before the
lesson starts)

Anna: "Wasser ist schwimmbar."

Herr Becher: "Kann mir jemand ein Beispiel für ein Syllogismus sagen?
Raphael?"
Raphael: "Alle Fische können schwimmen. Alle Schnecken sind Fische. Alle
Schnecken können schwimmen."

Peter(der mann der aglizismen hast): "Ach wurd das Ding jetzt schon zur Maus upgegraded?"

Peter: "Heute wird Luftfahrtgeschichte geschrieben!"
Myri (total gelangweilt): " Oh ja... Yipphie... Juhu..."

Frau Altherr: "Ich hab so viel zu tun! Am Freitag muss ich korrigieren. Am Samstag muss ich korrigieren. Und am Sonntag da solls schön werden da wollen wir in die Sauna!"

Herr Becher: "Das ist ein Syllogismus."
Julia:" ist das nicht 'ne Krankheit?!"
Anni: "Nein das ist Syphillis..."

Clara: "Erst werden die Cocastrauche geärgert. (geerntet)"

Clara: "Aber wie Kokain jetzt ganz genau hergestellt wird kann ich nicht sagen."
Ruhiye: "Das wär doch mal was für die Sendung mit der Maus!"

Frau Altherr: "Myriam, Qu'est-ce tu pense, quand tu etend le mot francais?"
Myri: "Öööö, Das hab ich jetzt aber nicht verstanden"

Frau Altherr (schreibt etwas an die Tafel): "Nein ihr sollt das jetzt nicht abschreiben. Ihr sollt erst mal euren Gedanken freien Lauf lassen, und euren Gefühlen!"

Clara: "C'est la langue de les gens bien située."
Frau Altherr: "Was die Sprache der Prostituierten?!?!"

Frau Altherr: "Woran denkst du wenn du an Französisch denkst?"
Patrick: "schreckliche Sprache."
Frau Altherr: "Magst du jetzt das Unterrichtsfach nicht, oder magst du die Sprache nicht?"
Patrick: "Äh, ich hasse sie."

Julia's Bruder: "Klo-Hintern-Abputz-Tücher" (=Toilettenpapier)

Ferdi: "Man muss ausberechnen..."

Frau Jindrowa(will zu beiden Annas etwas sagen): "So! Annilein beides!"

Michael: "Nicht dass man einen Apfle klaut und einem dann gleich die Haare abgeschnitten werden!"

Anni: "Von einerlei Kost zu einerlei Nahrung!"

Frau Bergmann (als wir miteinander redeten): "könnt ihr mal den Begriff Einzelarbeit wörtlich nehmen?"
Anna K: "Wir reden doch gar nicht über die Arbeit!"

Herr Meyer: "In Amerika gibt es auch ein Big Brother da werden Gefängnissinsassen gefilmt."
Natascha: "Ja, und die kann man dann auch rauswählen."

Clara: "Der andere Mann..." (Herr Ennemann)

Clara (redet mit Anni über ein Bild das Anni gemalt hat): "Warum hat der keinen Kopf?"
Anni: "Aber der hat doch Augen!"
Clara: "Aber die gehen nicht zu!"
Anni: "Das ist doch auch ein Frosch!"

Komal: "Thomas Müntzer war Gegner Luthers."
Julia: "Warum denn?"
Peter: "Ja, Arschloch?"

Komal: "Er wollte das Reich Gottes auf Erden verwirklichen...
... ... (leise) Aber das hat er nicht geschafft."

Peter: "Kommt das dann vom schmalkäsischen Bund?" (schmalkaldischer Bund)

Clara (schreibt): "Krakenlaus"

Peter: "Das wird dir sozusagen schon in die Muttermilch gelegt!"

(schon länger her, in der Pizzeria)
Anni (zum Kellner): "Ich hätte gern eine kleine Magaritha."
Caro: "hihi, so klein mit Hut"
Kellner: "Was mit Thunfisch?"

Ferdi: "Das ist hinterlästig."

Patrick: "... with... au... auto... autamo.. auto"
Bergmann Remy: "Cars!"

Nijuscha: "Dann ist man wie so ein Geschenk nur ohne Geschenk drin."
Herr Becher: "Ja dann sind wir nur noch ein Fleischkloß."

Clara (singt): Robby Roboter iiiist soooo alleiiin....
Lukas (singt): Fred vom Jupiter! Fred vom Jupiter!!

Andi erzählt Peter was
Peter (zeigt ihm den Mittelfinger und sagt selig): Ist nur lieb gemeint.

Peter (in franz): Ja ich überleg grad auf deutsch was ich überhaupt sagen will...
Frau Altherr (überzeugt): Tu veux dire...!

Frau Altherr: Französisch und Deutsch ist doch das gleiche nur das Französisch französisch ist!

Peter: Jemand hat eine Handkranate auf Bush geworfen aber die war nicht scharf.
Julia: Jemand hat ein Schaf auf Bush geworfen?

Frau Altherr: Das mekt doch beim essen keiner ob das ein Pferdesteak oder ein Rindersteak ist.
Leo: Aber Pferd ist doch teurer.

Frau Altherr: Man will ja nicht mit der Gabel ins Haus fallen.

Peter: Ich finde Geschenke voll toll. Jeder sollte jeden Tag ein Geschenk bekommen ... (pause)... vom Weihnachtsman

Eva (über Soldaten): Ja wenn die die ganze Zeit zusammen in dieser Kaserne sind, dann müssen die sich ja auch irgednwie beschäfitge. Und dann sagen sie, lasst uns doch mal was neues ausprobieren.

Peter: Scheiss Amerikaner fühlen sich von Flugzeugen bedroht...
Myri: OH nein! Peter, jemand hat ein Flugzeug beleidigt!

Ferdi (interpretiert ein Gedicht): "Vielleicht war es die beste Freundin von ihm und er war in sie verlibet aber sie wollte halt nicht, das er sie fesselt"

Peter (selbes Gedicht): Ja mit den Vögeln will er ja auch keine Beziehung eingehen."

Rieke: "z.B wenn man sich auseinader lebt."
Frau Altherr: "ja, wie wird dann die Beziehung?"
Rieke: "kalt"
Ferdi: "Muss man mal die Heizung anmachen."

Frau Altherr: "Soll ich Licht anmachen?"
Peter: "Nein! Das gibt Zwielicht!!"
Frau Altherr: "Ich weiß. Ich find Licht auch scheisse."#

Frau Altherr: "Was macht eine Beziehung aus?"
...
Frau Altherr: "Na, das beide freiwillig gerne beieinander sind."

Frau Maier: "Annika! Hier spricht dein Gewissen."

Frau Blum: "Bei mir ist das auch so, dass der zweite Zeh länger ist, also aber ansonsten sind meine Füße voll verkrüppelt, nicht dass ihr denkt ich will angeben."

Michael: "Also das hat aber auch mit Gott zu tun, also dem großen Schöpfer, der alles geschöpft hat."

Anna: "Wenn ich da so gucke, Galactose da sitzt das O an der anderen Seite... Da denk ich mir schön... Für das O."

Frau Rutke: "Und wie ensteht das?"
Leo: "Wieso das ensteht?"

Leo: "Ein Mol"
Frau Rutke: "Und...?"
Leo: "Warum?"

Frau Maier: "Und wie heisst der Fachausdruck dafür?"
Rieke: "Oh, mir fällts grad nicht ein, können sie vielleicht mal den ersten Buchstaben sagen?"
Frau Maier: "Ich kann auch das ganze Wort sagen, gar kein Problem."

Frau Maier: "Wenn ihr jetzt nicht ruhig seit muss ich euch leider verhauen."
(Lachen)
Frau Maier: "Ich mach das!"
Nijuscha: "Ist das jetzt wieder erlaubt?"
Frau Maier: "Nein. Aber. das ist mir egal!"

Frau Maier: "Tiefe Stille in der Kiste jetzt!"

Niki: "Ich lass in Franz voll den Metaller raushängen; Ich hab in der ersten Arbeit 9 Punkte geschrieben und in den letzten drei 6.

Beispiele für Bionik
Ruhiye: "Autos zum Beispiel, also die Aerodynamische Form"
Herr Weiß: "Also so weit ich weiß, hat die Natur noch nie Reifen hervorgebracht."
Peter: "Flugzeuge sind ja auch Fahrzeuge, oder Schiffe."
Herr Weiß (guckt in fragend an): "...Reifen?"

Franzose auf Live aid Konzert mit Joint in der Hand: "I think we don't realize that it's not legal. I'm always with my Joint."

Wenn man übermüded ist wird man ja oft super lustig;

Jan (um halb sechs uhr morgens): "Wie könnten jetzt noch brötchen kaufen gehen."
Clara: "Aber da machen wir doch nicht."
Peter: "Der Jan hat ja auch nur ein Gedanken Experiment gemacht!"
Clara: "Oh ja der Jan hat sich vorgestellt er geht zum Bäcker und stellt haarscharf fest; der Bäcker hätte noch offen."
Jan: "Ja, Ich habs bewiesen."

Clara (nachem wir Peters vater leise applaudiert hatten, weil er uns fuhr): "Das war jetzt vielleicht etwas spärlich aber ehrlich gemeint."
Jan: "Je spärlicher desto ehrlicher."

Peter: "Ina erzähl mal 'ne gute nacht geschichte, aber nicht kleinlich sein weil, je kleinlicher desto peinlicher."

Jan: "Je Inä desto Rosinä"

Jan: "Je ranziger desto tanziger."

Herr Weiss: "Vögelchen-Fleisch ist krass teuer!"

Herr Weiss über das enorme Essen von Fröschen in den 70-er Jahren:
"Das modische Frosch-Essen"

Loriot's "Garderobe" (Mann + Frau reden aneinander vorbei):
Herr Meier: "Woran scheitert das Gespräch?"
Peter: "Daran dass beide bescheuert sind!"

Herr Meier: "Die Tochter hat in dem Gespräch immer mehr Übergewicht
bekommen."

Myri: "In den Tai reinmanzen!"

Frau Maier: "Immer wenn ich nur denke 'Sonne!', dann krieg ich schon
Sonnenbrand!"

Peter: "Allein dass er sagt 'Die Ampel ist grün!' ist schon ein
Scheidungsgrund."

Herr Liebscher: "Ein Blatt Millimeterpapier schiebt ihr euch bitte hintenrein."

Frau Altherr: "Eine Eheleben zwischen einem Mensch und einem Monster ist nicht besonders lustig"

Herr Ambos (powi): "Ich bin Sabine Christiansen"

Herr Müller: "Es geht nicht darum, dass da im Jahre 0 ein überirdischer Botenjunge geboren wurde und da ein paar Hirten mit ihren Kamelen rumhingen."

Herr Müller: "Gläubiger kommt da rein und weil das Altarbild so gute Connections maacht fängt er an zu beten"



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung